Hallig im Januar (Teil 1: wandern im Eismeer)

Bei Ebbe und Sonnenuntergang war es gestern traumhaft schön im Eisschollen-Meer der Nordsee durchs Watt vor der Hallig Langeneß zu wandern: 2016-01-09_28582016-01-09_278127862016-01-09_2803

Blick zurück zur Hallig:2016-01-09_2843

am Horizont die Fähre zu den Inseln Föhr und Amrum:2016-01-09_2797
Alle neuen Halligbilder in deutlich höherer Auflösung hier!

Advertisements

14 Gedanken zu “Hallig im Januar (Teil 1: wandern im Eismeer)

  1. Ist ja der nackte Wahnsinn.
    Einfach genial und so beeindruckend die Fotos.
    Der Sonnenuntergang ist natürlich idyllisch, aber sehr schön finde ich auch den Blick auf die Hallig. Welche Warften sieht man da? Die Ketelswarf würde man doch an der Windmühle erkennen, oder sieht man die vom Meer aus nicht?
    Seid Ihr da über die Eisschollen „gesprungen“ oder mit Stiefeln durchs Wasser gewandert?
    Gruß und einen schönen Tag wünscht
    Agnes

    • Die Fotos entstanden bei einer ganz normalen Wattwanderung, im Winter natürlich mit Gummistiefel. Zwischen den Eisschollen konnte man prima laufen, dort ist ein ganz fester Sandboden. Bin losgelaufen als noch etwas Wasser stand (da sind auch die Fotos überwiegend entstanden), als ich zurück ging, war die Nordsee dann komplett trocken gefallen.
      Zu Deiner Warft-Frage: wenn Du das 4.Bild im Blog meinst, rechts ist Treuberg, die Warft mit dem altem Hallighaus und einigen Bäumen. Dort wurde übrigens vor kurzen der Spielfilm „Einmal Hallig und zurück“ (zur Info drauf klicken) gedreht, lief vor einigen Wochen auf ARTE.
      Falls Du auf den Link ganz unten im Blog geklickt hast, meinst Du wahrscheinlich das Bild Nr. 3 auf Halligbilder.de, das ist v.l. Hunnenswarf, Peterhaitzwarf und die Honkenswarf.

  2. Sind das aktuelle Bilder? Kann mich nicht erinnern in den letzten Tagen hier auf Föhr solche Schollen gesehen zu haben … Aber hier,in der friesischen Karibik, ist es ja vielleicht auch etwas wärmer als anderswo. Schöne Bilder 👍👍

    • Moin Foehrmog,
      die Bilder sind von gestern Nachmittag. Zur Zeit ist die Hallig Langeneß noch rundum mit Eisschollen bedeckt.
      Bei Euch in der „friesischen Karibik“ ist es wahrscheinlich dafür noch zu warm.
      Schönen Gruß rüber nach Föhr!

  3. Deine Bilder sind so traumhaft schön.
    Da bekomme ich sofort Lust loszufahren.
    Vielleicht mach ich das noch in diesem Jahr.
    Du verführst uns mit den Augen 🙂
    lg aNette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s